Sichere Auftragsprognose

Forecast im Vertrieb: jeder kennt den Stand der Vertriebsprojekte

Wer kennt diese Frage nicht im Vertrieb: Wann kommt der Kundenauftrag? Eine eindeutige Antwort fällt oft schwer, zumal Kundenentscheidungen mit Unwägbarkeiten verknüpft sind, die sowohl Fragezeichen zum erhofften Zeitpunkt der Auftragserteilung als auch die Auftragseingangs-Wahrscheinlichkeit selbst betreffen. Da Ressourcen für die Auftragsabwicklung bereitgestellt werden müssen, ist die Frage aus der Perspektive der Geschäftsleitung verständlich. Auch für den verantwortlichen Vertriebsmitarbeiter und den Vertriebsleiter ist eine präzise Standort-Bestimmung in den einzelnen Vertriebsprojekten hilfreich.

Dies gilt insbesondere für den Vertrieb von erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen, die von der Erstansprache des Interessenten bis zum Vertragsabschluß oftmals mehr als ein Jahr erfordern. Gerade hier ist das Erreichen wichtiger Zwischenstationen ein wertvolles Teilergebnis auf dem Weg zum Auftrag.Dies sollte für alle am Vertriebsprozess Mitwirkenden transparent gemacht und anerkannt werden.

Wo steht das Vertriebsprojekt und wie hoch ist die Auftragseingangs -Wahrscheinlichkeit?

Die Vertriebsprozesse in Ihrem Kerngeschöft lassen sich für die Hauptaufgaben im Vertrieb (Kunden gewinnen, ausschöpfen ud binden) schnell aufstellen und die wichtigen Meilensteine lokalisieren. Für die Bewertung der Auftragseingangswahrscheinlichkeit sind jedoch Kundeninformationen notwendig, die sich aus folgenden fragen ableiten lassen:

  1. Wie genau ist der Kundenbedarf für Ihre Produkte und Dienstleistungen konkretisiert?
  2. Wie bewerten Sie das Kundenpotenzial?
  3. Wo steht der Entscheidungsprozess beim Kunden für die geplante Investition?
  4. Wie gut können Sie die Kundenanforderung erfüllen?
  5. Wie stark ist Ihr Unternehmen im Vergleich zu Ihrem Wettbewerb?”

Mit unseren Forecast-Werkzeugen schaffen Sie die notwendige Transparenz in Ihren Vertriebsprojekten und geben eine valide Prognose Ihres Auftragseinganges, die Ihnen nicht nur unternehmensintern nützt, sondern auch in den Finanzierungsgesprächen mit Banken deutliche Vorteile einbringt.

Die Vorlagen für das Forecast-Werkzeug erarbeiten wir mit Ihnen in wenigen Workshops, die Umsetzung ist leicht in Ihrer IT-Struktur umsetzbar, da unsere Lösungen mit bewährten Standards arbeiten.